Evangelische Kirchengemeinde Dormagen
Evangelische KirchengemeindeDormagen

Zur ersten wieder möglichen Veranstaltung, dem Konzert von Lumimare am 8. Juni, bildete sich sofort eine Schlange von Konzertbesucherinnen und Besuchern.

 

 

 

Endlich wieder feiern und tanzen!

Mit wem geht das besser als mit Page1???

Reihe 8

Freitag, 8. Oktober 
Orgel & Mundharmonika 
Dieses Konzert bietet Außer-gewöhnliches:

Eine katholische Ordensfrau und ein evangelischer Kirchenmusiker geben ein Konzert für chromatische Mundharmonika und Orgel. 
Maria Wolfsberger stammt aus Österreich und ist jetzt als Musikerin in Leipzig tätig, Gerhard Noetzel aus der Altmark und ist jetzt Kantor am Dom zu Halle. Beide haben in Halle Kirchenmusik studiert. Sie hat mit der Mundharmonika internationale Preise gewonnen, ist mit diesem seltenen Instrument weltweit aufgetreten und auch als Komponistin tätig. Zusammen spielen sie Improvisationen und eigene Kompositionen. 

 

Die beiden Gitarristen präsentieren die neue gemeinsame CD "Across the City"

Reihe 8

Montag, 8. November: 
Gesänge des späten Jahres 
Für das Stipendiatenprogramm „Neustart Kultur“ hat die Düsseldorfer Sopranistin Irene Kurka ein Programm zusammengestellt, das neben Liedern von Franz Schubert den Zyklus „Gesänge des späten Jahres“ von Ernst Krenek (1900-1991) beinhaltet.

Krenek war ein Komponist österreichischer Herkunft. Wegen der Nazis emigrierte er in den 30er-Jahren in die USA. Die 1931 komponierten „Gesänge“ beschreibt Krenek in eigenen Worten als eine „in politischer wie musikalischer Anspielung imaginäre Wanderung durch den Herbst des Jahres und den des Zeitalters“, als „Symbol einer Wanderung durch das eigene Ich“ und als „düster verhängte Seelenlandschaft“. 

Begleitet wird Irene Kurka am Klavier von Georg Wendt. 

 

 

EVA- Die Gemeindezeitung

Kommt in jeden Haushalt, in dem ein volljähriges Gemeindemitglieder wohnt.

Hier die Online-Ausgabe, in verminderter Auflösung und aus Datenschutzgründen ohne Namen von Amtshandlungen.

mit Gottesdienstplan ab 22.08.
eva sept-nov 21.pdf
PDF-Dokument [9.1 MB]

 

 

Bücherei in der Christuskirche

Im April 2017 öffnete das neugestaltete Foyer in der Christuskiche erstmals seine Türen.

Seiher ist auch die Evangelische Öffentliche Bücherei in der 1. Etage dort zu finden.

 

Geöffnet dienstags und donnerstags von 15:30 bis 17:30 Uhr, mittwochs von 9:30-11:30 Uhr und sonntags von 11:00 bis 12:00 Uhr.

 

Die Bücherei freut sich über weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Neues a. d. Bücherei August 21.pdf
PDF-Dokument [136.9 KB]
Neues aus der Bücherei 04.21.pdf
PDF-Dokument [169.8 KB]
Neue Medien August 2020.pdf
PDF-Dokument [157.7 KB]
Neues aus d. Bücherei Mai 2020.pdf
PDF-Dokument [142.3 KB]

 

 

Bitte erkundigen Sie sich im Gemeindebüro oder den jeweiligen Ansprechpartnern, ob die folgenden Angebote stattfinden:

 

Tanzgruppen im Gemeindezentrum Ostpreußenallee

Ab dem 7. September 2021 starten wieder die Gruppen „Tanzen im Sitzen“ 

dienstags von 15:00 Uhr -!6:00 Uhr

und „Tanze um die ganze Welt….“ ebenfalls dienstags von 17:00 Uhr-18:30 Uhr.

Anmeldung und Informationen:
Iris Stephan Tel. 02133/280345

 

 

Mit der Bibel im Gespräch

Seit Juli wieder: Am ersten und dritten Donnerstag des Monats findet in Delhoven dieser Gesprächskreis statt.

"Neu anfangen" ist das Thema.

 

Beginn um 19:00 Uhr in der Matthäuskirche.

Gesprächsleitung: Pfarrerin i.R. Renate Zilian.

 

Sonntags-Café

Das Café öffnet sonntags von 15:00 bis 17:00 Uhr  seine Türen im Foyer der Christuskirche.

Die Mitarbeiterinnen freuen sich auch über weitere Zugänge im Helferkreis.

 

ZUR ZEIT IST DAS CAFÉ GESCHLOSSEN
 

Jahresprogramm 2021 Friday Night:

Die Links verweisen auf den Online-Verkauf

Für die Veranstaltungen gibt es -coronabedingt-nur Karten online und an der Abendkasse.
           

 

Programm 2021

24. September

 

 

27. November (SAMSTAG!)

MAM unplugged in der Kirche
Wenn et bedde sich lohne däät!

https://kulturkirche-dormagen.ticket.io/2ra7bpf6/

 

 

17. Dezember
The Path of Genesis

Info:http://www.the-path.de/main.htm

Tickets:

https://kulturkirche-dormagen.ticket.io/ntaycgbh/

 

 

 

Programm 2022

 

28. Januar 

Gion Stump and the Lighthouse Project

https://www.gionstump.ch/

 

 

25. März
Funky Flares

INFO: http://www.funkyflares.de/
https://kulturkirche-dormagen.ticket.io/ndjwgbd3/

 

 

29. April

Heart & Soul - Die Blues Brothers Show

http://heartandsoul-bonn.de/


 

27. Mai             
Pink Pulse - The Music of Pink Floyd

https://pink-pulse.chayns.net/

 

 

24. Juni  
Mercy Street - A Tribute to Peter Gabriel

http://www.mercy-street.de/

https://kulturkirche-dormagen.ticket.io/xwa63b9m/

 

 

9. September

Janine Vahldiek Band

https://www.jeanine-vahldiek.com/de/

 

 

30. September 

JJ&The Accustic Machine

 

 

28. Oktober
Central Park - A Tribute to the Music of Simon & Garfunkel

https://kulturkirche-dormagen.ticket.io/7hxcwe3c/

 

 

Karten für die Friday Night-Konzerte gibt es in normaleren Zeiten wieder in Dormagen bei Beisheim Promo (Krefelder Str. 31) und Ropina (Kölner Str. 79-81) und in der Mayerschen Buchhandlung (Kölner Straße 78) und online unter den jeweiligen Ticketlinks.

 

 

Haben Sie in einen geliebten Menschen verloren oder verlieren Sie ihn gerade?

Sehen Sie geliebte Menschen an ihrer Trauer zerbrechen und möchten helfen, doch wissen nicht wie? In diesen Zeiten fühlen Sie und andere sich sicher mit ihrer Trauer allein.

Auf der Seite www.trauernetz.de finden Sie Beratungsangebote, Buchempfehlungen, Gebete und Geschichten zum Thema Tod und Trauer oder auch einfach Gesellschaft.

Mit der dort neu gefundenen Energie können Sie sich oder auch anderen aus der Trauer helfen. 

eva juni-aug 21-online.pdf
PDF-Dokument [706.2 KB]
EVA maerz-mai 21-online.pdf
PDF-Dokument [624.1 KB]
EVA online dez 20- feb 21.pdf
PDF-Dokument [766.0 KB]
evai sept-nov 20 online.pdf
PDF-Dokument [704.5 KB]
EVA Juni-August 20 online.pdf
PDF-Dokument [691.5 KB]
EVA März-Mai 2020 online.pdf
PDF-Dokument [708.0 KB]
Lageplan und Anfahrt.pdf
PDF-Dokument [274.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde