Evangelische Kirchengemeinde Dormagen
Evangelische KirchengemeindeDormagen

Illustrationen von Joachim Kühn

 

Ab Sonntag, 14.11. sind in der Christuskirche Illustrationen des Zonser Graphiker Joachim Kühn zu sehen. Eine Serie beschäftigt sich mit dem Thema (Schutz-)Engel, eine andere mit dem Gleichnis vom Verlorenen Sohn.

 

Die Ausstellung ist bis Mitte Februar zu sehen.

Geöffnet di und do 15:30-17:30, mi 9:30 -11.30 und so 11-12, sowie bei Veranstaltungen und vorheriger Absprache.

 

Bücher mit Illustrationen sind abzugeben gegen eine Spende für den Förderkreis für tumor - und leukämiekranke Kinder "Hilfsgruppe Eifel - Hilfe für krebskranke Kinder e.V." 

 

 

Am 8. Februar ist der Bariton Frederick Schauhoff zu Gast in der Christuskirche.

Begleitet von Kantor Georg Wendt singt er den Liederzyklus "Winterreise" von Franz Schubert.

 

Sie bilden den Höhepunkt in Schuberts Liedschaffen und gleichzeitig den Gipfel romantischer Liedkunst: 24 Seelenzustände, gedichtet von Wilhelm Müller.

 

Der junge Kölner Bariton Frederik Schauhoff studierte an der Hochschule für Musik und Tanz Köln in den Klassen von Lioba Braun und Kai Wessel.

Sein künstlerisches Spektrum reicht von der Renaissance bis zur zeitgenössischen Musik und führte ihn zu solistischen Auftritten in der Kölner Philharmonie, der Tonhalle Düsseldorf, den Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn und den Großen Sendesaal des WDR Funkhauses in Köln, wo er mit Orchestern wie Concerto Köln, Concerto con anima, sowie den Theatern in Münster und Freiburg zusammenarbeitete.

 

Wenn wir auch an der Situation selbst nichts ändern können, können wir doch Gespräche anbieten, anderen unser Ohr leihen, da sein, wenn die Vereinzelung zu stark spürbar wird.

Speziell für Menschen mit depressiven Verstimmungen und Suizidgedanken, Personen, die sie begleiten oder jene, die eine Person durch Suizid verloren habe, hat die TelefonSeelsorge® den sogenannten KrisenKompass entwickelt, die App zur Suizidprävention. Mehr als 11.000 Mal ist sie inzwischen runtergeladen worden.

Unter https://www.youtube.com/watch?v=RE-8hF_ybDM wird erklärt, wie und für wen sie funktioniert.

 

Die TelefonSeelsorge® ist gerade auch in Zeiten wie diesen rund um die Uhr erreichbar für Menschen, die einen Gesprächspartner suchen – 24 Stunden – 7 Tage die Woche – telefonisch unter:

 

0800 / 111 0 111 oder 0800 / 111 0 222

oder online unter www.telefonseelsorge-neuss.de

 

TelefonSeelsorge® – Sie haben Sorgen? – Die teilen wir mit Ihnen!  Zu jeder Zeit.

 

 

Gemeindebüro

Das Büro ist telefonisch erreichbar: 02133 - 97 86 410

Die Mailadresse ist gemeindebuero(ät)ekd-online.info

 

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

"EVA" - Die Zeitung der Gemeinde

EVA wird den evangelischen Haushalten durch ehrenamtliche Austrägerinnen und Austräger zugestellt.

In verminderter Auflösung ist sie auch online zu lesen. Wegen Datenschutz sind in der Online-EVA Amtshandlungen mehr aufgeführt.

Evangelische Öffentliche Bücherei

Im Anbau der Christuskirche, 1. Etage

Öffnungszeiten:
dienstags und donners- tags von 15:30-17:30 Uhr; mittwochs 9:30-11:30 Uhr;

sonntags von 11:00-12:00 Uhr.   

 

 

 

Spenden-konto

Ev. Kirchengemeinde Dormagen
IBAN DE65 3506 0190 1088 3490 20
(KD-Bank)
 

Einen Verwendungszweck bitte angeben, falls ein besonderer Wunsch zur Unterstützung besteht.

 

EVA Dez21-Feb22-online.pdf
PDF-Dokument [14.5 MB]
Gottesdienst Dez21-Feb22.pdf
PDF-Dokument [18.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde